Africa meets Business

"Africa meets Business" heißt es am Dienstag, 11. Juli, bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und dem Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e. V. Unter dem Titel "Afrika neu denken! - Marshallplan mit Afrika?" finden ab 18 Uhr in der IHK Bonn/Rhein-Sieg verschiedene Kurzvorträge und eine anschließende Diskussion unter Moderation von Armin Heider (IHK Bonn/Rhein-Sieg) statt.

Christoph Kannengießer (Hauptgeschäftsführer des Afrika-Vereins der deutschen Wirtschaft) zeigt die Perspektiven für die deutsche Wirtschaft in und mit Afrika auf, während Bundestagsmitglied Claudia Lücking-Michel den von Entwicklungsminister Gerd Müller vorgeschlagenen "Marshallplan mit Afrika" thematisiert. Christoph Ruhmich (Mag Mo GmbH, Bonn) und Julia Olesen (VESPE e. V., Hennef) erläutern deutsch-afrikanische soziale Geschäfte am Beispiel von Produkten der Moringa-Pflanze und Gerhard Weber (EZ-Scout der IHK Bonn/Rhein-Sieg) stellt Förder- und Kooperationsmöglichkeiten für Unternehmen vor.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Christopher Mertes, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Telefon 0228/2284-174, E-Mail mertesbonn.ihk.de, oder unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6492064.

Zurück zur Übersicht