Stefan Hagen ist Präsident der IHK

Stefan Hagen ist der 17. Präsident in der 126jährigen Geschichte der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg. Der 52jährige Geschäftsführer der Hagen Consulting & Training GmbH mit Sitz in Siegburg wurde von der Vollversammlung zum Nachfolger von Wolfgang Grießl gewählt, der nicht mehr für das Präsidium kandidiert hat. Als Schwerpunkte seiner Agenda nannte Hagen unter anderem die verstärkte regionale Zusammenarbeit in Verbindung mit der Ausgestaltung der Metropolregion Rheinland, die Digitalisierung von Wirtschaft und Geschäftsprozessen sowie die Fachkräftesicherung in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Die Vollversammlung beschloss deshalb auch die Einrichtung eines neuen Ausschusses für Arbeitsmarkt und Fachkräfte.

In das Präsidium wurden ferner Sabine Baumann-Duvenbeck (Geschäftsführerin der Viktor Baumann GmbH & Co. KG, Bornheim), Ruth Maria van den Elzen (Bevollmächtigte der Nova Vita Residenz Bonn GmbH), Artur Grzesiek (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse KölnBonn), Dr. Jörg Haas (Vorstandsvorsitzender HW Partners AG, Bonn), Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel (Geschäftsführerin der Knauber Gas GmbH & Co. KG, Bonn), Tanja Kröber (Geschäftsführerin der Wilhelm Kröber GmbH & Co. KG, Bonn) und Peter Kuhne (Geschäftsführer der Kuhne Anlagenbau GmbH, Sankt Augustin) gewählt. Wie auch die neue Vollversammlung, die bis 2021 im Amt ist, ist das Präsidium der IHK damit jünger und weiblicher.

Zurück zur Übersicht