Referent (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gesucht!

Bewerbungsfrist 26. August 2022

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg ist eine gestaltende Kraft bei der Entwicklung der Wirtschaftsregion Bonn/Rhein-Sieg. Getragen wird sie von allen Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft im Kammerbezirk. Sie lebt wirtschaftliche Selbstverwaltung im Gesamtinteresse der ihr angehörenden rund 55.000 Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung in der Bundesstadt Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis.
 

Im Rahmen einer Neustrukturierung der Abteilung Hauptgeschäftsführung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die neu entstehende Stabsstelle „Strategie und Kommunikation“. Es handelt sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (40h/Woche). Die attraktive Vergütung richtet sich nach unseren hausinternen Regelungen.
Eine der zentralen Aufgaben der Stabsstelle ist die konzeptionelle Gestaltung und operative Umsetzung der IHK-Kommunikation / Öffentlichkeitsarbeit. Wir freuen uns bei Ihrer Bewerbung auch über aussagekräftige Arbeitsproben.

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Weiterentwicklung unseres ÖA-Auftritts (Internet, Social-Media, u.v.a.)
  • Verfassen und Redigieren von redaktionellen Beiträgen für Web, Newsletter, Social Media
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von Kommunikationsstrategien und -konzepten sowie PR-Maßnahmen
  • Organisation und Durchführung von Medienkonferenzen, Redaktions- und Hintergrund-gesprächen; Beantwortung von Medienanfragen; Erstellung des Medienradars; Pflege des Journalistennetzwerks
  • Erstellung von Medien-/Presse-informationen und Redebeiträgen/Grußworten etc.
  • Moderation von Veranstaltungen
  • Veröffentlichung des Jahres- und Halbjahresberichts
  • Betreuung IHK-Publikationen (Broschüren, Flyer etc.)
  • Vertretung in Teilbereichen: Redaktion „Die Wirtschaft“
  • Auswertung zur Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung bei der Durchführung von Gremiensitzungen mit dem Ehrenamt

Ihr Profil

Fachlich:

  • Volontariat in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise mit breitem Medienfokus (Internet/online, Print, Film, etc.), oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung im Kommunikationsbereich
  • Sehr hohe Internet- und Social-Media-Affinität; entsprechende Kenntnisse (idealerweise Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIN, XING; Bewegtbild, Podcasts)
  • Hervorragendes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Politisches und wirtschaftliches Interesse; Kenntnisse der Region Bonn/Rhein-Sieg von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office, Kenntnisse von CMS (idealerweise Typo3)
  • Bereitschaft, sich in neue Medienbereiche und IT-Anwendungen einzuarbeiten

Persönlich:

  • Aufgeschlossene Persönlichkeit mit verbindlichem und sicherem Auftreten sowie Kommunikations- und Kontaktstärke
  • Kreative, flexible und ergebnisorientierte Arbeitsweise mit Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Teamgeist
  • Gutes Kooperations- und Konfliktverhalten, Organisationsfähigkeit, und Überzeugungskraft

Wir bieten:

  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit mit einer der Funktion angemessenen Vergütung
  • Die Arbeitsplatzsicherheit einer Körperschaft des öffentlichen Rechts
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Verkehrsanbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Es besteht die Möglichkeit zum Bezug eines Jobtickets oder bei Verfügbarkeit ein Angebot eines Parkplatzes
  • Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice in Verbindung mit einer modernen und attraktiven Arbeitsplatzausstattung

 

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind erwünscht.

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sehen wir Ihrer Bewerbung mit Freude entgegen. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem nächstmöglichen Eintrittstermin bis zum 26.08.2022 – vorzugsweise per E-Mail (Anlagen bitte in PDF-Format) an bewerbung(at)bonn.ihk.de – oder an die Personalabteilung der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg,
Herrn Michael Fark, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn.

Zurück zur Übersicht