Sicher.Siegen - Cyberangriffe elegant parieren

#GemeinsamUnternehmen IT-Sicherheitstag NRW

Unter diesem Motto steht der diesjährige IT-Sicherheitstag NRW, zu dem die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e. V. gemeinsam mit den Partnern DIGITAL.SICHER.NRW, dem Westdeutschen Handwerkskammertag und der Landesgewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks einladen. Er findet in hybrider Form am Dienstag, dem 06. Dezember 2022 von 09.00 – 17.00 Uhr in der Siegerlandhalle, Koblenzer Str. 151, 57072 Siegen, statt und ist kostenfrei. Die Veranstaltung steht ganz im Zeichen zunehmender Bedrohungen der IT-Sicherheit für Unternehmen. „Der aktuelle Lagebericht des Bundesamtes für Informationssicherheit (BSI) zeigt es deutlich, die IT-Sicherheitslage für deutsche Unternehmen hat sich zuspitzt. Daher wollen wir mit dem IT-Sicherheitstag NRW die Wirtschaft für neuste Cyber-Attacken, Herausforderungen im Datenschutz und den Faktor Mensch/Mitarbeiter für Cybersicherheit sensibilisieren“, sagt Heiko Oberlies, ITK-Referent der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Welche Themen müssen Unternehmen im Blick haben, um beim IT-Notfall bestmöglich vorbereitet zu sein und richtig reagieren zu können? Diese Fragen stehen im Fokus der Vorträge in den drei parallelen Programmsträngen sowie der begleitenden Fachausstellung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www-ihk-bonn.de, Webcode @6492805 oder bei Heiko Oberlies, IHK Bonn-Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon: 0228/2284-138, Fax: 0228/2284-221, E-Mail: oberlies@bonn.ihk.de.

 

Zurück zur Übersicht