Bilanzbuchhalter/in - IHK Prüfungslehrgang

kjhsylkchöAHJ I IU ALSU ÖO 

ÜOÖDSOIJÖOSIUWHF ÄPOI

*

ÜÜOKOIJÖO I

Lehrgangstermin

20.01.2017 - 21.09.2018

Dauer

640 Unterrichtsstunden

Unterrichtszeiten

20.01.2017 - 21.09.2018 Freitags von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr und Samstags von 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr. Vor der Prüfung findet eine Woche Vollzeitunterricht statt.

Preis

3950,00  €

Prüfungstermin

Termine werden zeitnah bekanntgegeben. Prüfende Stelle ist die IHK Bonn/Rhein-Sieg.

Anmeldung
Hier können Sie sich direkt anmelden.

Informationen zur Prüfung Zulassungsvoraussetzungen

Eine mit Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 3-jährige Berufspraxis im betrieblichen Finanz-und Rechnungswesen oder eine mindestens 6-jährige einschlägige Berufspraxis im betrieblichen Finanz-und Rechnungswesen.Über die Zulassung entscheidet die IHK Bonn/Rhein-Sieg.

Infoabend Bilanzbuchhalter (IHK)

Kostenlose Veranstaltung im Bildungszentrum
Wer sich für den Lehrgang zum "Geprüften Bilanzbuchhalter" interessiert, ist am 
Donnerstag, 12. Januar 2017 um 17:30 Uhr herzlich eingeladen an der Infoveranstaltung teilzunehmen. Sie findet in den Räumlichkeiten des Bildungszentrums der IHK Bonn/Rhein-Sieg statt.

Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg mbH
Kautexstr. 53
53229 Bonn


Es werden Fragen rund um Lehrgangsinhalte, Zulassungsvoraussetzungen, Fördermöglichkeiten u.ä. beantwortet. Bitte melden Sie sich vorab zu der Veranstaltung an.
Kontakt: Dirk Sunkel, 0228 97574-15 oder Sunkel@wbz.bonn.ihk.de

Bilanzbuchhalter /in (IHK)

Die Prüfung Bilanzbuchhalter/-in (IHK) ist eine der anspruchsvollen IHK-Fortbildungsprüfungen. Sie bietet Personen, die eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung besitzen und seit mehreren Jahren im betrieblichen Rechnungswesen oder im Steuerbereich tätig sind, sehr gute berufliche Aufstiegsmöglichkeiten. Gepr. Bilanzbuchhalter/-innen verfügen neben umfassenden praktischen Erfahrungen im betrieblichen Rechnungswesen über steuerliche, finanzwirtschaftliche und handelsrechtliche Kenntnisse, die für die Buchhaltungstätigkeit erforderlich sind. Damit sind Bilanzbuchhalter/-innen insbesondere befähigt, spezielle Probleme der Buchhaltungsorganisation, des Jahresabschlusses, des Steuerrechts, der Kosten- und Leistungsrechnung, der Finanzwirtschaft sowie der Auswertung und Planung zu lösen.

 

Zielgruppe

Personen mit kaufmännischem Berufsabschluss und mehrjähriger Berufspraxis im betrieblichen Rechnungswesen, Steuerfachleute

 

Ziel

Die Prüfung Bilanzbuchhalter /in (IHK) ist eine der anspruchsvollen IHK-Fortbildungsprüfungen in Bonn. Sie bietet Personen, die eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung besitzen und seit mehreren Jahren im betrieblichen Rechnungswesen oder im Steuerbereich tätig sind, sehr gute berufliche Aufstiegsmöglichkeiten.
Inhalt

  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegung zu Abschlüssen führen
  • Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten
  • Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen
  • Finanzmanagement des Unternehmens wahrnehmen, gestalten und überwachen
  • Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden
  • Ein internes Kontrollsystem sicherstellen
  • Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sicherstellen Änderungen des Stoffplanes und der angegebenen Lehrgangs- und Unterrichtstermine bleiben vorbehalten.

Andere Anbieter

Über diese Internetseite finden Sie alle Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf öffentlich-rechtliche IHK-Weiterbildungsprüfungen und Sach- und Fachkundeprüfungen, die der jeweiligen IHK bekannt sind.