Datenschutzerklärung

Unser Selbstverständnis zum Datenschutz

Vielen Dank für Ihren Besuch auf den Seiten der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg mbH und das Interesse an unseren Leistungen. Der Schutz Ihrer Daten ist unser Anliegen und aus diesem Grund möchten wir Sie hiermit darüber informieren,  in welchen Fällen und zu welchen Zwecken personenbezogene Daten von uns erhoben, gespeichert und genutzt sowie wie diese geschützt werden. Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir sicher, dass Ihre Daten lediglich zweckbestimmt verwendet und vor Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt werden. Oberste Maxime ist hierbei die Beachtung der gesetzlichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen wie etwa die des Datenschutzgesetzes (BDSG) oder des Telemediengesetzes (TMG), aber auch die datenschutzspezifischen Bestimmungen unseres Managementsystems. Mitarbeiter und von uns beauftragte Dienstleister sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrecht-lichen Regelungen verpflichtet.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Folglich geben diese Daten Auskunft über die Identität einer Person. Beispielsweise gehören Name, Adresse, Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse zu dieser Kategorie von Daten. Die Nutzung unseres Internetangebotes erfordert jedoch keine Nennung personenbezogener Daten. Sollten Sie sich jedoch für eine Weiterbildung interessieren, Informationen wünschen oder sich für unseren Newsletter anmelden wollen, benötigen wir die hierfür notwendigen Daten.

Wie werden personenbezogene Daten erhoben?

Von uns werden nur Daten gespeichert und zur Verfügung gestellt, die wir von Ihnen freiwillig erhalten. Diese Daten erhalten wir wenn sich beispielsweise für unser Weiterbildungsangebot interessieren oder unseren Newsletter abonnieren, in jedem Fall werden Sie hierauf hingewiesen. Grundsätzlich erheben wir in der Regel jedoch nur Daten, die für die Erbringung unserer Dienstleitung benötigt werden. Sollten wir Sie um zusätzliche Daten bitten, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. 

Wie werden personenbezogene Daten verwendet?

Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten für die Erfüllung der angefragten Dienstleitung und zur Wahrung berechtigter Geschäftsinteressen genutzt. Zum Zwecke der Kundenpflege können Ihre Daten beispielsweise von uns oder einem beauftragten Dienstleistungsunternehmen verwendet werden, um Sie über das aktuelle Kursprogramm zu informieren. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir Ihre uns anvertrauten Daten nicht anderweitig einsetzen oder vermarkten. Eine derartige Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten würde ausschließlich nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgen. Die weitere Erfassung von personenbezogenen  Daten und eine Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen ausschließlich im Rahmen der entsprechenden Gesetzte oder eine gerichtliche Entscheidung.

Werden Daten automatisch beim Besuch der Internetseiten erfasst?

Im Rahmen des Besuches auf den Internetseiten der Weiterbildungsgesellschaft werden durch die sogenannte Retargeting Technologie über das Surfverhalten der Internetseitenbesucher zu Marketingzwecken in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Diese Daten werden mithilfe von sogenannten „Cookie“-Textdateien auf ihrem Computer gespeichert. Die Technologie analysiert anhand eines Algorithmus das Suchverhalten und kann anschließend gezielte Produktempfehlungen als interessensbezogene Werbebanner auf anderen Webseiten (sog. Publishern) anzeigen. In keinem Fall können diese Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden lediglich dazu genutzt, unseren Internetauftritt noch besser den Anforderungen unserer Kunden anzupassen und das Angebot zu verbessern. Diese Protokolldateien werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, jedoch nicht, um persönliche Daten zu gewinnen. 

Außerdem benutzt diese Website sowie die mobilen Applikationen Google Analytics einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkom-mens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. 

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Sie können die Speicherung der Cookies jedoch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Wird die Datenschutzerklärung regelmäßig aktualisiert?

Aufgrund der fortschreitenden technischen Entwicklung und Gesetzesänderungen kann es erforderlich sein, dass wir unsere Datenschutzmaßnahmen den aktuellen Entwicklungen anpassen. Diese Aktivitäten können sich auch auf unsere Datenschutzerklärung auswirken, die entsprechend angepasst wird. Aus diesem Grund bitten wir Sie um Beachtung der aktuellen Datenschutzerklärung, die Sie auf unseren Internetseiten finden. 

Wie werden externe Internetseiten, die verlinkt sind, im Hinblick auf Datenschutz beobachtet?

Wenn wir externe Links einsetzten um Sie beispielsweise auf weiterführende Informationen aufmerksam zu machen,  erstreckt sich unsere Datenschutzerklärung nicht auf die verlinkten Seiten, da wir keinen Einfluss auf die Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen der jeweiligen Anbieter haben. Es gelten die jeweiligen Datenschutzerklärungen der Anbieter.

Kann ich die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten widerrufen?

Selbstverständlich ist ein Widerruf jederzeit möglich. Wenden Sie sich hierzu bitte an die 

Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg mbH
Datenschutz
Kautexstr. 53 
53229 Bonn
Tel +49 (0)228 / 97574-0
Fax +49 (0)228 / 97574-16
E-Mail infowbz.bonn.ihk.de

Kann ich mich über die von mir gespeicherten Daten informieren?  

Selbstverständlich erhalten Sie jederzeit Auskunft über die von uns gespeicherten Daten: 

Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg mbH
Datenschutz
Kautexstr. 53 
53229 Bonn
Tel +49 (0)228 / 97574-0
Fax +49 (0)228 / 97574-16
E-Mail infowbz.bonn.ihk.de

An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe? 

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter als Ansprechpartner zur Verfügung.
Stand: 09.12.2013