Technischer Betriebswirt (IHK)


Der Geprüfte Technische Betriebswirt (IHK) ist perfekt qualifiziert für Führungsaufgaben an der Schnittstelle von technischen und kaufmännischen Funktionsbereichen. Er verknüpft technisches Können mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, Managementwissen sowie Führungskompetenzen und ist dank seiner Doppelqualifikation befähigt, selbstständige Unternehmenseinheiten oder einen Betrieb zu leiten. Zu diesem Lehrgang gibt es ein Zusatzmodul in den Sommerferien für die Fächer Rechnungswesen und Finanzierung.

Inhalte

  • Volkswirtschaft
  • Personalmanagement
  • Absatzwirtschaft
  • Finanzierung, Investition, Steuern
  • Informations- und Kommunikationstechniken
  • Umweltschutz, -management
  • Betriebswirtschaft
  • Materialwirtschaft/Logistik
  • Produktionswirtschaft
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling
  • Betriebliche Organisation und Unternehmensführung
  • Qualitätssicherung, -management
Das Fachgespräch sowie die Abgabe der Projektarbeit findet erst einige Monate nach Ende des Lehrgangs statt. Änderungen des Stoffplanes und der angegebenen Lehrgangs- und Unterrichtstermine bleiben vorbehalten.

Zielgruppe

Industriemeister(innen) Techniker(innen) Ingenieure(innen)

Zulassungsvoraussetzungen

Eine mit Erfolg abgeschlossene Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger beruflicher Praxis. Über die Zulassung entscheidet die IHK Bonn/Rhein-Sieg. Auf der Homepage finden Sie unter Webcode @492 alle relevanten Informationen. Ansprechpartnerin: Heike Felten, 0228 2284-160 oder felten@bonn.ihk.de

Prüfungstermine & Prüfungsgebühr

Die schriftlichen Prüfungen finden am 03. & 04.03. sowie 10. & 11.03.2022 statt. Die Prüfungsgebühr beträgt z. Zt. € 750,00. Prüfende Stelle ist die IHK Bonn/Rhein-Sieg.
Informationen zur Prüfung erhalten Sie bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Ansprechpartnerin: Heike Felten, 0228 2284-160 oder www.ihk-bonn.de, Webcode @492

Unterrichtszeiten

Freitags von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr und samstags von 08:00 bis 15:00 Uhr. Vor der Prüfung findet eine Woche Vollzeitunterricht statt.

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn

Andere Anbieter

Hier finden Sie alle Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf öffentlich-rechtliche IHK-Weiterbildungsprüfungen und Sach- und Fachkundeprüfungen, die der jeweiligen IHK bekannt sind.