Active Sourcing

Merken auch Sie, wie sich der Fachkräftemangel und der War for Talents auf Ihre Recruitingarbeit auswirken? Funktioniert bei Ihnen das “Post & Pray”-Prinzip nicht mehr?

Wollen Sie lernen, wie Sie mit Active Sourcing den latenten Arbeitsmarkt für sich nutzen? Dann sind Sie bei uns richtig: mit Recruiting von reaktiv zu proaktiv!

Sofort umsetzbares Wissen steht bei diesem Training im Vordergrund! Die Inhalte werden Ihnen anhand zahlreicher Übungen und Beispielen vermittelt. Sie lernen, wie Sie Recruitingzeiten und -kosten stark reduzieren, die richtigen Kandidaten auf Xing.de und LinkedIn.com finden und zum Experten für die Mitarbeitersuche werden. Kontaktieren Sie aktiv Kandidaten und setzen Sie Ihre Prozesse und Maßnahmen wettbewerbs- und datenschutzrechtlich konform um.

Inhalte

      Die richtigen Kanäle identifizieren und kennenlernen:
    1. Überblick über die wichtigen Karriere-Netzwerke und Active Sourcing Kanäle
    2. Gemeinsame Analyse, in welchen Kanälen die richtigen Kandidaten für Ihr Unternehmen vorhanden sind
      Xing-Talentmanager und LinkedIn-Recruiter:
    1. Einführung in die Funktionsweisen vom Xing-Talentmanager
    2. Einführung in das Identifizieren von passenden Kandidaten-Profilen
    3. Suchmasken
    4. Tipps und Tricks
    5. Einführung in die Such-Algorithmen (Strings)
    6. Unterschiede zwischen Xing und LinkedIn
    7. Workshop: Entwicklung von Such-Algorithmen, Karrierenetzwerke für Ihre jeweilige Vakanz
      Weitere Active Sourcing Kanäle:
    1. Fachforen, Lebenslauf-Datenbanken, Stack Overflow, Twitter, Google Suche u.a.
    2. Erstellen Sie selbst Zielfirmenlisten
      Die richtigen Worte finden:
    1. Entwicklung eines individuellen Anschreibens für Ihre Vakanz
      Arbeitsmarkt- und Wettbewerbsanalyse:
    1. Anforderungen an die Idealkandidaten prüfen
    2. Abgleich mit den vorhandenen Anforderungen am Arbeitsmarkt
    3. Analyse der Arbeitsmarktsituation über die Karriere-Netzwerke
    4. Analyse der Wettbewerbssituation
    5. Verfügbare Fach- und Führungskräfte unter regionalen Gesichtspunkten ermitteln
    6. Neues Bewerberpotenzial identifizieren
      Dos und Donts beim Active Sourcing: Prozesse und Verhaltensregeln
    1. Rechtliche Aspekte
    2. Datenschutz
    3. Sensibilisierung innerhalb Ihrer Organisation

    Änderungen des Stoffplanes und der angegebenen Lehrgangs- und Unterrichtstermine bleiben vorbehalten.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Personalleiter, Mitarbeiter der Personalabteilung, leitende Angestellte

Unterrichtszeiten

Do., 21.02.2019 von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn