Fachkraft Buchführung (IHK)

Dieser Lehrgang beinhaltet die Kenntnisse, die während einer kaufmännischen Ausbildung im Bereich Buchhaltung vermittelt werden. Am Ende erfolgt ein interner, schriftlicher Zertifikatstest.

Inhalte

  • Aufgaben und System der doppelten Buchführung
  • Erfolgsermittlung beim Einkauf, Verkauf und Bestandsveränderungen
  • Organisation der Buchführung
  • Bezugs- und Vertriebskosten
  • Buchungen im Anlagevermögen
  • Personalbuchhaltung
  • Jahresabschlussarbeiten Teilnehmern ohne Vorkenntnisse empfehlen wir das Seminar Grundlagen Buchführung. Empfohlen wird im Anschluss: Finanzbuchhalter/in (IHK) oder Fachkraft Controlling (IHK).
Änderungen des Stoffplanes und der angegebenen Lehrgangs- und Unterrichtstermine bleiben vorbehalten.

Zielgruppe

Kaufm. Mitarbeiter, Wiedereinsteiger, Studienabbrecher von BWL-orientierten Studiengängen, selbstständig Tätige, Existenzgründer sowie an betrieblichem Rechnungswesen interessierte Personen, die umfassendes Grundlagenwissen erwerben wollen.

Zulassungsvoraussetzungen

Teilnehmer dieser Weiterbildung müssen über Grundkenntnisse im Rechnungswesen verfügen.

Unterrichtszeiten

Dienstags und donnerstags von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr. In der zweiten Herbstferienwoche ist Unterricht. Einmal ist an einem Montag und Mittwoch Unterricht!

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn