Fachkraft für 3D-Drucktechnologien

Der Zertifikatslehrgang qualifiziert Fachkräfte, Meister, Techniker und Ingenieure für die neuen beruflichen Herausforderungen im Bereich der aktuellen Entwicklung, Konstruktion und Fertigungsverfahren im 3D-Druck. Die Fertigkeiten und Kenntnisse, die vermittelt werden, befähigen die Teilnehmer, geeignete 3D-Drucktechnologien auszuwählen und anzuwenden. Nach Abschluss des Lehrgangs kennen die Teilnehmer die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von 3D-Druckverfahren und haben das Rüstzeug, weitere Fertigungsmöglichkeiten zu erschließen.

Inhalte

  • Grundlagen zum Additiven Manufacturing und dem 3D-Druck
  • 3D-Daten
  • Design für 3D-Druck
  • Nachbearbeitung / Postprocessing
  • Erstellen von 3D-Projekten
  • Exkursion

Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang bietet eine umfassende Qualifikation in den gängigsten Verfahren der additiven Fertigung im Metall- und Kunststoffbereich. Er richtet sich an erfahrene Fachkräfte, Meister, Techniker und Konstrukteure aus den Bereichen wie Entwickl

Unterrichtszeiten

Der Unterricht ist immer Samstags von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Änderungen der Inhalte und der Zeiten bleiben vorbehalten.

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn