Finanzbuchhalter/in (IHK)

Finanzbuchhalter/-innen sind Spezialisten im betrieblichen Rechnungswesen. Bei dieser Weiterbildung werden Kenntnisse und Fertigkeiten für die qualifizierte Sachbearbeitung bis hin zur Vorbereitung des Jahresabschlusses vermittelt. Finanzbuchhalter/-innen verfügen darüber hinaus über gute Basiskenntnisse der betrieblichen Steuern. Schwerpunkte sind: Recht und Finanzen, Betriebliches Steuerrecht und Jahresabschluss.

Inhalte

    Betriebliches Steuerrecht
  • Grundlagen
  • Abgabenordnung
  • Einkommenssteuer
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer Jahresabschluss
  • Bewertung der Forderungen und Verbindlichkeiten
  • Abgrenzungen
  • Abschreibungen
  • Latente Steuern
  • Bewertung von Rückstellungen
  • Umsatzsteuerverprobung
  • vorläufiger Jahresabschluss
  • Eröffnungsbuchungen
Änderungen des Stoffplanes und der angegebenen Lehrgangs- und Unterrichtstermine bleiben vorbehalten.

Zielgruppe

Kaufmännische Mitarbeiter, Berufswiedereinsteiger, Studienabbrecher von betriebswirtschaftlichen Studiengängen, selbständig Tätige/Existenzgründer sowie interssierte Personen, die auf einem umfassenden Grundlagenwissen aufbauen möchten.

Zulassungsvoraussetzungen

Teilnehmer an dieser Weiterbildung müssen über Basiswissen im Bereich Rechnungswesen verfügen. Sie sollten den Lehrgang "Fachkraft Buchführung (IHK)" erfolgreich abgeschlossen haben oder vergleichbare berufliche bzw. schulische Kenntnisse nachweisen.

Unterrichtszeiten

Montag und Mittwoch, 18:00 - 21:15 Uhr In der zweiten Osterferienwoche ist Unterricht!

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn