Grundlagen der WEG-Verwaltung/Hausverwaltung Eigentum - Kompaktseminar -

Dieses Seminar bietet einen professionellen Einstieg in das Thema Wohnungseigentumsverwaltung. Es eignet sich besonders für Neueinsteiger, die einen ersten Einblick in das Thema Wohnungseigentumsverwaltung (WEG-Verwaltung) bekommen möchten. Aber auch für interessierte Verwaltungsbeiräte, Wohnungseigentümer und Immobilienmakler ist es bestens geeignet. Sie lernen sowohl die Praxis der Wohnungseigentumsverwaltung (WEG-Verwaltung) als auch die entsprechenden gesetzlichen Anforderungen kennen und sind nach dem Seminar in der Lage, kleinere Objekte zu verwalten.

Inhalte

  • Einführung in die Grundlagen und Rechtsprechung der WEG-Verwaltung
  • Abgrenzung WEG- und Mietverwaltung im Überblick
  • Sonder- und Gemeinschaftseigentum, Sondernutzungsrechte, Teilungserklärung / Gemeinschaftsordnung
  • Verwaltervertrag und Vergütung / Verwaltervollmacht
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten des WEG-Verwalters
  • Wirtschaftsplan und Jahresabrechnung
  • Verwaltervertrag, Verwaltervollmacht
  • Verwaltungsbeirat
  • Wohnungseigentumsversammlung
  • Beschlussfassung, Beschlussarten

Zielgruppe

WEG-Verwalter / Hausverwalter (insb. Quereinsteiger), Immobilienmakler mit Verwaltungsbestand, Verwaltungsbeiräte und Wohnungseigentümer

Unterrichtszeiten

Der Unterricht ist am Mittwoch, 18. Dezember 2018 von 09:00 h bis 16:30 h

Dozenten

Uwe Effenberger

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn