Grundlagen zum WEG-Recht - Einstieg in das WEG-Recht -

Das WEG-Recht ist auch für erfahrene Praktiker eine schwierige Materie. Zu unterscheiden, welche Rechte dem Eigentümer und welche dem Verband zustehen, wie diese Rechte mit welchen Mehrheiten beschlossen und durchgesetzt werden, ist eine Wissenschaft für sich. Solange kein Eigentümer klagt, scheint alles gut. Das Seminar will ein Einstieg in diese schwierige Materie vermitteln wobei der Schwerpunkt auf rechtliche Fragen und Probleme, nicht auf die praktischen Seiten gelegt wird. Das Seminar behandelt leicht verständlich anhand von aktuellen Praxisfällen die wichtigsten Grundlagen rund um das WEG-Recht. Für Fragen der Teilnehmer ist ausreichend Zeit vorgesehen.

Inhalte

  • Überblick über die gesetzlichen und vertraglichen Grundlagen
  • Systematisierung der rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Rechte und Pflichten der Eigentümer
  • Rechte und Pflichten des Verwalters
  • Einberufung und Durchführung der Wohnungseigentümerversammlung
  • Beschluss von Instandhaltungs- oder Instandsetzungsmaßnahmen
  • Aufstellung des Wirtschaftsplanes / der Jahresabrechnung
  • Das Beschlussanfechtungsverfahren

Zielgruppe

Wohnungseigentümer, WEG-Verwalter, Sachbearbeiter bei Hausverwaltungen und Existenzgründer, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet am Montag, 25.05.2020 in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt. Das Seminar fällt unter die neue Weiterbildungspflicht gemäß § 34c Abs. 2a für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter.

Dozenten

Árpád Farkas, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn