Grundlagenseminar Mietrecht - Alles, was man zum Mietrecht wissen sollte -

Eigentlich ist es ganz einfach, eigentlich aber auch nicht: Das Mietrecht. Einfach, weil sich die Zahl der maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen in überschaubaren Grenzen hält. Nicht ganz so einfach, weil das Gesetz den Gerichten erhebliche Entscheidungsspielräume eingeräumt. Das angebotene Seminar behandelt systematisch und leicht verständlich anhand von Praxisfällen die Grundlagen zum Mietrecht, ohne die eine richtige Beurteilung der Rechtslage in der Praxis nicht möglich ist. Besondere Schwerpunkte werden hierbei die klassischen Probleme rund um die Nebenkostenabrechnung und die Kündigung bilden. Aber auch die anderen Problemfelder werden genauso wie aktuelle Entwicklungen im Mietrecht Berücksichtigung finden. Es sind keine Grundkenntnisse im Mietrecht erforderlich. Die Teilnehmer erhalten instruktive Arbeitsunterlagen. Für Fragen zur und Diskussion über die Rechtslage ist ausreichend Zeit vorgesehen.

Inhalte

  • Mietvertrag – Abschluss und Inhalt
  • Nebenkosten – Vereinbarung und Abrechnung
  • Mietsicherheiten – Arten und Vereinbarung
  • Mieterhöhungen sicher durchsetzen
  • Modernisierung – Durchführung und Kostenumlage
  • Kündigung und Abwicklung des Mietverhältnisses
  • Mahnen, klagen, vollstrecken

Zielgruppe

Vermieter, Verwalter, Sachbearbeiter in Unternehmen, die eigene oder fremde Immobilien vermieten

Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet am Dienstag, 15.12.2020 in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt. .
Das Seminar fällt unter die Weiterbildungspflicht gemäß § 34c Abs. 2a für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter. Es finden insgesamt 6,5 Zeitstunden statt.

Dozenten

Árpád Farkas, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn