Lean Production (IHK)

Setzen Sie auf bedarfsgerechte und verschwendungsarme Prozesse! Ihre Wertschöpfungskette vom Rohprodukt zum Endverbraucher wird optimiert durch die Werkzeuge, die Ihnen in diesem Zertifikatslehrgang vermittelt werden.

Mit der Wertstromanalyse können sie einen Engpass ermitteln und den Prozess „Rampe zu Rampe“ optimieren. Rüstzeitreduzierung und Produktstrukturanalysen wenden Sie zielgerichtet an. Sie erfahren, wie die Grundlagen des Produktionsmixausgleichs und die Einrichtung von KANBAN-Regelkreisen fokussiert implementiert werden.

Anhand von Praxisbeispielen können Sie die Grundlagen Ihres Wissens verfestigen und die Methoden richtig anwenden. Auf Grundlage des erworbenen Wissens können Sie 5S im Einklang mit Lean Management einführen und eigenverantwortlich umsetzen. Strukturierte Vorgehensweisen zur Lösung von Problemen und die Einführung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesse unterstützen Sie dabei, ein zielgerichtetes Team Shopfloor Management aufbauen und dieses mit der kontinuierlichen Verbesserung zu verknüpfen.

Inhalte

      Modul 1: Grundlagen Lean Management
    1. „Was ist Lean?“
    2. Die vier Erfolgsfaktoren der Wirtschaft
    3. Arbeitsplatz-Coaching mit dem Kreidekreis
    4. 5S zur Mobilisierung der Mitarbeiter
    5. Spaghetti-Diagramm zur Identifizierung von unnötigen Materialtransporten und Bewegungen
    6. Der Problemlösungszyklus
    7. Problemlösungstechniken
    8. Verbesserungsprozess
    9. Shopfloor Management
    10. Moderation und Kommunikation
      Modul 2: Grundlagen Lean Production
    1. Grundlagen der Lean Production
    2. Produktstrukturanalyse
    3. Wertstromanalyse
    4. Entwicklung des Soll-Zustands
    5. KANBAN-Regelkreise implementieren
    6. Heijunkaboard zum Produktmixausgleich
    7. Rüstzeitreduzierung
    8. Kennzahlen zur Absicherung der Erfolge

Zielgruppe

Mitarbeiter, Fachkräfte in Führungspositionen sowie Geschäftsführende, die das Potential verschwendungsfreier Prozesse und Unternehmensphilosophien erkennen und aktiv implementieren wollen.

Prüfungstermine & Prüfungsgebühr

Am letzten Unterrichtstag schließt der Lehrgang mit einem internen Zertifikatstest ab, dem sich eine kleine feierliche Zertifikatsübergabe anschließt.

Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr.

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn