Resilienz - Die eigene Widerstandskraft stärken und Stress besser bewältigen

Eine scheinbar unbegrenzte Fülle an Möglichkeiten, das ewig lockende Smartphone, die ständige Verfügbarkeit von neuen Informationen und eine steigende Bedeutung von Eigenverantwortung nicht nur im beruflichen Kontext sorgen für immer mehr gestresste und sich überfordert fühlende Menschen. Wer die eigene Resilienzfähigkeit als Kernkompetenz in unserer heutigen vuka-Welt stärken will, bekommt in diesem Workshop konkrete Impulse, Praxisbeispiele und Ansatzpunkte dafür. Lernen Sie, wie Sie Ihre Widerstandsfähigkeit ausbauen, achtsamer mit Ihrer Energie umgehen und damit agiler und belastbarer werden.

Inhalte

  • Sie erhalten einen Einblick in wesentliche Erkenntnisse aus der Resilienz- und Achtsamkeitsforschung sowie der positiven Psychologie
  • Sie lernen die wichtigsten Resilienzfaktoren (wie z.B. Selbstwirksamkeit) kennen und machen dazu Ihre persönliche Standortbestimmung
  • Individuelle Stärken und Ressourcen als Basis von Resilienzfähigkeit werden Ihnen bewusster
  • Sie setzen persönliche Leitplanken durch die Klärung Ihrer Werte und Ziele
  • Sie nutzen die Prinzipien der Achtsamkeit für mehr Stabilität und Widerstandsfähigkeit im eigenen Leben
  • Praxisbeispiele resilienter Persönlichkeiten und konkrete Verhaltensweisen im Alltag geben Ihnen Orientierung
  • Sie lernen noch besser mit Stress, Zeitfressern und nicht-resilienten Emotionen umzugehen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die am Thema Resilienz interessiert sind, sich mit ihren Erfahrungen einbringen und konkrete Ansatzpunkte zur praktischen Umsetzungen mitnehmen wollen.

Unterrichtszeiten

Freitag, 26.11.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr.

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn