WEG-Verwaltung und WEG-Buchhaltung (Hausverwaltung Eigentum)

Die Fülle der schwierigen Aufgaben der WEG-Verwaltung lässt es kaum noch zu, dass Eigentümer diese Arbeiten selbst durchführen. Versierte und kompetente Hausverwalter haben deshalb gute Beschäftigungsaussichten – vorausgesetzt, sie erfüllen die Ansprüche ihrer Kundschaft und bringen das erforderliche Fachwissen mit. Seminarnutzen: Das Seminar vermittelt in komprimierter Form die notwendigen Kenntnisse, um eine Hausverwaltung (WEG-Verwaltung) zu eröffnen und auf Dauer in diesem Berufszweig erfolgreich tätig zu sein. Die beruflichen Grundlagen sowie die gesetzlichen Regelungen werden vermittelt. Dieses Seminar vermittelt auch die Kenntnisse zur Erstellung einer korrekten Jahresabrechnung und der ordnungsgemäßen Buchführung.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen/ WEG-Grundlagen:
  • Einführung in die Wohnungseigentumsverwaltung
  • Abgrenzung zur Mietverwaltung
  • Wichtige Gesetze und Rechtsprechung
  • Grundbuch
  • Sonder- und Gemeinschaftseigentum, Sondernutzungsrechte
  • Teilungserklärung, Gemeinschaftsordnung
  • Die Stellung des Verwalters
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten
  • Verwaltervertrag, Verwaltervollmacht
  • Umgang mit Sondervergütungen
  • Haftung, Versicherungen
  • Verwaltungsbeirat
  • Technische und kaufmännische Grundlagen:
  • Objektübernahme
  • Beauftragung von Handwerkern, Hausmeistern und Reinigungspersonal
  • Technische Verwaltung von Objekten und Verkehrssicherungspflichten
  • Vergleich und Steuerung von Leistungen
  • Beschlüsse, Vereinbarungen
  • Grenzen und Möglichkeiten der Beschlusskompetenz
  • Protokoll, Beschlusssammlung
  • Wirtschaftsplan Jahresabrechnung
  • WEG-Buchführung Mahnwesen

Zielgruppe

Dieses Seminar ist geeignet für neue und bereits tätige Hausverwalter / Wohnungseigentumsverwalter, Immobilienmakler, Verwaltungsbeiräte, Wohnungseigentümer, Immobilienmakler, Bauträger, Banken, Versicherungen.

Unterrichtszeiten

Der Unterricht ist am Montag, 06.04.2020 und am Dienstag, 07.04.2020. Das Seminar fällt unter die neue Weiterbildungspflicht gemäß § 34c Abs. 2a für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter.

Dozenten

Uwe Effenberger

Ort

Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Kautexstr. 53
53229 Bonn