Rückruf-Service

Gerne rufen wir Sie zurück!

Rückruf

Qualitätsmanager*in (IHK) - Teil 1: Grundlagen, Methoden & Werkzeuge (QMB)

Im bundeseinheitlichen IHK-Zertifikatslehrgang werden Ihnen die notwendigen Grundlagen des QM-Wesens nahegebracht. Sie erhalten eine ausführliche Einführung in die ISO-Familie 9000 ff. in der aktuellen Fassung und erkennen Aufbau, Bedeutung und Ziele. Qualitätsmanagement als Unternehmensaufgabe und Erfolgsstrategie im Wettbewerb vermitteln Sie in ihrem Betrieb mit Engagement und Motivation.

Inhalte

  • Grundlagen
  • Normung von Qualitätsmanagementsystemen
  • Vorteile und Rahmenbedingungen
  • die Sprache der ISO 9000ff.
  • die ISO 9000ff.-Familie: Zielsetzungen und Überblick zum Regelwerk
  • Grundlagen der Werkzeuge und Methoden
  • ausgewählte Verfahren im Überblick
  • Werkzeuge der Qualitätsplanung / QFD (kundenorientierte Produktentwicklung)
  • FMEA: Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse
  • Werkzeuge der Qualitätsverbesserung
  • Qualitätskosten: Klassifzierung, Nutzen, Potentiale

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen und Personen in Führungspositionen, die bereits im Bereich QM tätig sind oder tätig werden wollen.

Zulassungsvoraussetzungen

Eine spezielle fachliche Eignung ist nicht notwendig. Nach der Teilnahme am Folgetermin "Qualitätsmanagementbeauftragte*r (IHK) - Teil 2: Qualitätsmanagementsysteme" und dem erfolgreich abgelegten Zertifikatstest erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Qualitätsmanagementbeauftragte*r (IHK)".

Ort

Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg gGmbH
Kautexstraße 53
53229 Bonn

Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Methodik

Vorträge, Diskussionen, Fallbeispiele, Gruppenarbeiten