RÜCKRUF
Seminarübersicht

AI Act – Das EU-Gesetz zur KI: Ein rechtlicher Überblick - Online

Kursnummer 4591

Dieses Online-Seminar bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über das EU-Gesetz zur künstlichen Intelligenz (KI Verordnung bzw. AI Act) der Europäischen Union und richtet sich speziell an Teilnehmende ohne Vorkenntnisse.
Hier erfahren Sie alles Wichtige über die Grundprinzipien und Anforderungen des AI Acts.
Die Teilnahme ist ideal für alle, die in ihrer beruflichen Praxis einen fundierten Einstieg in den Bereich "Recht in der KI" benötigen und sich spezielle Bildung im rechtlichen Bereich Künstliche Intelligenz („AI Literacy“) verschaffen wollen.

  • Inhalte

    Erlangen Sie die grundlegenden rechtlichen, technischen und organisatorischen Kenntnisse im Bereich Künstliche Intelligenz („AI Literacy“), um die Anforderungen der KI-Verordnung (AI Act) in der Praxis als Nutzer sicher anwenden und umsetzen zu können. 

    Ihr Nutzen für die Teilnahme:  

    • Fundiertes Grundlagenwissen: Erhalten Sie ein solides Verständnis des AI Acts, um gesetzeskonforme Entscheidungen treffen zu können.
    • Praktische Anwendbarkeit: Lernen Sie praxisrelevante Methoden und Maßnahmen kennen, die Sie direkt in Ihrem Arbeitsalltag umsetzen können.
    • Rechtssicherheit: Minimieren Sie rechtliche Risiken durch das Wissen um die relevanten gesetzlichen Bestimmungen und deren Anwendung.
    • Austausch und Netzwerk: Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

     

    1. Allgemeines zum AI Act 

    • Hintergund und Ziele des AI Acts
    • Bedeutung für die europäische KI-Landschaft

    2. Begrifflichkeiten  

    • Definitionen und Schlüsselbegriffe
    • Abgrenzung zu anderen Regelungen und Standards

    3. Einordnung von KI-Systemen 

    • Klassifizierung von KI-Systemen nach Risiko
    • Beispiele und Kategorien von KI-Anwendungen

    4. Pflichten von Betreibern von KI-Systemen      

    • Anforderungen an Transparenz und Dokumentation
    • Sicherheits- und Überwachungsmaßnahmen

    5. KI-Modelle mit allgemeinem Verwendungszweck 

    •  Besonderheiten und Regelungen
    • Verantwortlichkeiten und Haftung

    6. Bußgelder und Sanktionen 

    • Mögliche Sanktionen bei Verstößen
    • Praxisbeispiele und Fallstudien

    7. Sonstige Vorschriften rund um den Einsatz von KI

    • Datenschutz und ethische Überlegungen
    • Erstellung von Unternehmensrichtlinie
    • Urheberrechtliche Fragen
    • Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden und Compliance

  • Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich an alle Personen, die die KI-Verordnung kennen lernen und sicher umsetzen möchten.

    Dies sind insbesondere Mitarbeitende aus Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen, Fach- und Führungskräfte, Betriebsräte sowie verantwortliche Führungskräfte ohne Vorkenntnisse im Bereich Recht der Künstlichen Intelligenz.

  • Methodik
    Die Veranstaltung findet  live online statt. Einwahldaten erhalten Sie rechtzeitig vor Terminbeginn.

    Im Nachgang zu der Veranstaltung erhalten Sie eine IHK -  Teilnahmebescheinigung.


1 Termin 
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht
  • 19.11.2024
    Online
    Live-Online
    Dienstag 09:00 Uhr – 16:30 Uhr
    380.00€
    8 Unterrichtseinheiten
    Buchen

Persönlich beraten lassen?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:
Tanja Baur IHK-Bildungszentrum Bonn/Rhein-Sieg

InHouse-Veranstaltung

Sie möchten diese Veranstaltung gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort? Weitere Informationen finden Sie hier!
Weitere Infos

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten zu diesem Kurs finden Sie hier!
Weitere Infos

Seminaranfrage Überschrift

Seminaranfrage Text
Ich akzeptiere die AGB/Teilnahmebedingungen und habe das Widerrufsrecht für Verbraucher zur Kenntnis genommen. Ich willige in die Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung ein.