RÜCKRUF
Seminarübersicht

Betriebliche*r Klimamanager*in (IHK) - Online

Kursnummer 5157

Bis 2045 soll Deutschland Treibhausgasneutralität erreichen, bis 2030 sollen die Emissionen bereits um zwei Drittel gegenüber 1990 gesunken sein. Dieser Herausforderung in der Praxis gerecht zu werden, stellt für viele Unternehmen einen komplexen Changeprozess dar, der zugleich Chancen für die Zukunft bietet. Denn Kundinnen und Kunden, Stakeholder und Politik honorieren umwelt- und klimabewusst agierende Unternehmen, es eröffnen sich neue Geschäftsfelder und es ändern sich die Strukturen des Wettbewerbs.

Mit diesem Zertifikatslehrgang erhalten Teilnehmende das notwendige Know-how, um ein Unternehmen auf dem Weg hin zur Klimaneutralität zu begleiten. Im Rahmen einer Abschlussarbeit kann eine praxisnahe Aufgabenstellung aus dem eigenen Unternehmen gewählt werden.

  • Inhalte

    Immer mehr Unternehmen ändern ihren Kurs in Richtung Klimaneutralität. Doch damit die vielschichtigen Änderungen gelingen, brauchen die Betriebe eigene Expertinnen und Experten, die eine passende Klimastrategie erarbeiten und umsetzen können. Dieser Lehrgang vermittelt das hierfür erforderliche Praxis-Know-how.

    Verstehen: Grundlegende Zusammenhänge

    Grundlagen der Klimageschichte, des Treibhauseffektes und der Klimapolitik

    Ein Fundament schaffen: Treibhausgasbilanzierung

    Bilanzierungsstandards für Produkte und Unternehmen, Systemgrenzen und Datenerhebung, Training der Bilanzerstellung

    Gezieltes Handeln vorbereiten: Klimastrategie

    Zielfindung, Potenzialanalysen und Kompensation: mittel- und langfristige Klimastrategie für Unternehmen

    Methodisch fundiert handeln: Maßnahmenentwicklung

    Handlungsschwerpunkte identifizieren, interne Prozesse steuern, technische und organisatorische Maßnahmen, Priorisierung und Monitoring

    Strukturiert vorgehen: Managementsysteme

    Anforderungen an ein Klimaschutzmanagementsystem, Erfolgsfaktoren, Prozessbewertung und -optimierung

    Energie: Beschaffung und Finanzierung

    Energiemarkt, Stromsteuer, Energieeinkauf, Konzepte der Energieversorgung

    Anwenden können: Praxistransfer

    abgestimmt auf die Teilnehmenden und die für den Lehrgangsabschluss zu erstellende Projektarbeit

     

    Nutzen für die Teilnehmenden

    Die Absolventinnen und Absolventen können:

    • eine für das Unternehmen maßgeschneiderte Klimastrategie einschließlich CO2-Bilanz erstellen.
    • konkrete Maßnahmen für die Verbesserung der Klimabilanz initiieren und steuern.
    • zur Zukunftssicherung des Unternehmens beitragen.

     

    Nutzen für die Unternehmen

    • Positionierung für eine klimagerechte Zukunft
    • Ansehen bei Kunden und Stakeholdern
    • Kostenvorteile durch CO2-Emissionsreduzierung
  • Zielgruppe

    Der Lehrgang richtet sich an Unternehmensverantwortliche, Führungskräfte und Mitarbeitende aus Unternehmen aller Branchen und Größen, die ein aktives Management der Klimabilanz als Zukunftssicherung verstehen,insbesondere Umwelt-(management-)Beauftragte, CSR-Managerinnen und -Manager sowie kommunale Klimaschutzmanagerinnen und -manager.

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Technische Voraussetzungen

    • Betriebssystem mit einer aktuellen Version, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset
    • Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam
    • Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 1 Mbps im Upstream (im Router oder unter Einstellungen/ Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar)
    • Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)
  • Methodik

    Die Veranstaltung findet online statt. Einwahldaten erhalten Sie rechtzeitig vor Terminbeginn.

    Insgesamt 76 Lehrgangsstunden als Live-Online-Training sowie ca. 20 Lehrgangsstunden als modulbegleitendes Selbstlernstudium.

  • Abschlussprüfung

    Voraussetzung für die Teilnahme an der Abschlussprüfung ist eine mindestens 80%ige Anwesenheit im Lehrgang.

    Nach erfolgreichen Abschluss des IHK-Zertifikatstests erhalten Sie das IHK-Zertifikat "Betriebliche*r Klimamanager*in (IHK)".

2 Termine 
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht
  • 10.09.2024 — 28.11.2024
    Online
    Live-Online
    dienstags 14:00 Uhr – 18:00 Uhr donnerstags 14:00 Uhr – 18:00 Uhr Abschlusstest: 03.12. oder 04.12.2024 (14:00 - 18:00 Uhr)
    2590.00€

    Ratenzahlung:
    2700,00 € (3 Monate)

    76 Unterrichtseinheiten
    Buchen
  • 23.09.2024 — 18.12.2024
    Online
    Live-Online
    montags 14:00 Uhr – 18:00 Uhr mittwochs 14:00 Uhr – 18:00 Uhr Abschlusstest: 16.12. oder 18.12.2024 (14:00 - 18:00 Uhr)
    2590.00€
    76 Unterrichtseinheiten
    Buchen

Persönlich beraten lassen?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:
Marcela Mrohs IHK Bildungszentrum Bonn/Rhein-Sieg

InHouse-Veranstaltung

Sie möchten diese Veranstaltung gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort? Weitere Informationen finden Sie hier!
Weitere Infos

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten zu diesem Kurs finden Sie hier!
Weitere Infos

Seminaranfrage Überschrift

Seminaranfrage Text
Ich akzeptiere die AGB/Teilnahmebedingungen und habe das Widerrufsrecht für Verbraucher zur Kenntnis genommen. Ich willige in die Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung ein.