RÜCKRUF
Seminarübersicht

Ausbilderlehrgang nach AEVO - Vollzeit

Kursnummer 6002

In diesem Lehrgang werden Sie in Präsenz auf alle Bereiche der bundeseinheitlichen Ausbildereignungsprüfung nach AEVO vorbereitet.
Um eine qualifizierte berufliche Ausbildung zu vermitteln, benötigen Sie neben Ihrer persönlichen und fachlichen Eignung, die berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse gemäß Berufsbildungsgesetz. Sie bekommen diese Kenntnisse durch unser erfahrenes Dozententeam vermittelt und sind somit bestens auf die Prüfung vorbereitet.

  • Inhalte

    In unserem 2 wöchigen Präsenz-Kurs bereiten wir Sie ausführlich auf die Ausbilder-Prüfung vor.
    Dabei werden Ihnen die Inhalte der folgenden 4 Handlungsfelder vermittelt:

    • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Ausbildung durchführen
    • Ausbildung abschließen


    Zusätzlich unterstützen Sie unsere Dozent*innen bei der Vorbereitung auf die praktische Prüfung. So erstellen Sie im Laufe des Lehrgangs Ihre Präsentation für die praktische Prüfung und haben die Möglichkeit, diese am Ende unter prüfungsähnlichen Bedingungen vorzutragen.

  • Zielgruppe

    Angehende Ausbilder*innen, die sich intensiv für ihre Aufgabe als Ausbilder*in qualifizieren wollen und/oder auf die Prüfung gemäß Ausbildereignungsverordnung (AEVO) vorbereiten möchten.

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Für die Zulassung zur Prüfung nach der Ausbilder-Eignungs-Verordnung (AEVO) und den Besuch unserer Lehrgänge, gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen. Um später in Ihrem Betrieb formal als Ausbilder*in eingesetzt werden zu können, müssen Sie Ihre fachliche und persönliche Eignung nach BBIG § 30 nachweisen. 

    Ihre Eignung überprüfen die Ausbildungsberater*innen der zuständigen IHK. Ansprechpartner der IHK Bonn/Rhein-Sieg finden Sie hier.

     

    Die Prüfungen werden separat abgenommen. Die IHK Bonn/Rhein-Sieg bietet jeweils zum Monatsbeginn die schriftliche Prüfung an, die praktische Prüfung erfolgt ein paar Tage danach. Die Prüfungsgebühr beträgt aktuell € 227,00. Ihr Ansprechpartner ist Stephan Münch, Telefon: 0228 2284-185 oder E-Mail: muench@bonn.ihk.de.

    Infos zur Prüfung finden Sie hier oder auf der Homepage der IHK Bonn/Rhein-Sieg (www.ihk-bonn.de) unter dem Webcode @458.

    Wichtig zu wissen:

    Für die rechtzeitige Anmeldung zur Prüfung sind Sie selbst verantwortlich: Hier geht´s zur Anmeldung.

     

  • Methodik

    Handlungs- und praxisorientierte Methodik, Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Fall- & Prüfungssimulationen, Übungen

  • Gut zu wissen

    Bildungsurlaub:

    Für diesen Lehrgang können Sie Bildungsurlaub beantragen. Sollten Sie für den Antrag bei Ihrem Arbeitgeber ein Antragsformular benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit.

    Informationen rund um den Bildungsurlaub finden Sie hier.

     

3 Termine 
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht

Persönlich beraten lassen?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:
Heike Weichelt

InHouse-Veranstaltung

Sie möchten diese Veranstaltung gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort? Weitere Informationen finden Sie hier!
Weitere Infos

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten zu diesem Kurs finden Sie hier!
Weitere Infos

Seminaranfrage Überschrift

Seminaranfrage Text
Ich akzeptiere die AGB/Teilnahmebedingungen und habe das Widerrufsrecht für Verbraucher zur Kenntnis genommen. Ich willige in die Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung ein.