RÜCKRUF
Seminarübersicht

Nachhaltiges Lieferkettenmanagement (IHK) - Online

Kursnummer 5062

Wie Sorgfaltspflichten umgesetzt und Wertschöpfungsketten verantwortungsvoll gestaltet werden können, ist Inhalt des IHK-Online-Zertifikatslehrgang "Nachhaltiges Lieferkettenmanagement".

  • Inhalte
    Das 2023 in Kraft tretende Sorgfaltspflichtengesetz nimmt Unternehmen in die Pflicht, sowohl im eigenen Geschäftsbereich als auch in der Lieferkette mehr Verantwortung für Menschenrechts- und Umweltrisiken zu übernehmen. Wie diese Anforderungen zum Nutzen aller umzusetzen sind, ist Inhalt dieser Qualifizierung.

     

    Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmenden das Know-how und die praktischen Fertigkeiten, um die Wertschöpfungsketten des eigenen Unternehmens auf die Einhaltung der Nachhaltigkeitsanforderungen hin überprüfen und konkretes Verbesserungspotenzial ableiten zu können: zur Prävention negativer sozialer und ökologischer Folgen sowie zur Erreichung positiver Wirkungen für Mensch und Umwelt. Mit diesen Kompetenzen positionieren sich die Absolventinnen und Absolventen als strategische Beraterinnen bzw. Berater für die Geschäftsführung sowie als wichtige Impulsgeber für den Nachhaltigkeits-Change.

     

    • Modul 1 – Unternehmerische Sorgfaltspflichten und nachhaltige Liefer und Wertschöpfungsketten

    • Modul 2 – Menschenrechtliche und umweltbezogene Sorgfalt im eigenen Unternehmen und in der Lieferkette praktisch angehen

    • Modul 3 – Integration ins Unternehmen: Individuelle Praxisanwendung

    • Abschlusspräsentation und Lehrgangsabschluss
  • Zielgruppe

    Entscheider*innen aus Unternehmen aller Branchen und Größen, die über eine eigene Liefer- und Wertschöpfungskette verfügen, insbesondere der Bereiche Einkauf/Beschaffung, Qualitätsmanagement, Personal und Unternehmensstrategie sowie Umwelt- und Nachhaltigkeitsbeauftragte.

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Die Teilnehmenden müssen KEINE Software installieren, sie gelangen einfach per Link in den Virtuellen Klassenraum.

    Sie benötigen:

    • PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset
    • Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam
    • Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 0,2 Mbps im Upstream (in Ihrem Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar)
    • Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)

     

  • Hinweise und Abschluss

    Für den Erhalt des IHK-Zertifikats ist lehrgangsbegleitend ein Praxisprojekt aus dem eigenen Unternehmen zu erstellen. Der IHK-Test setzt sich aus einer Präsentation des Projekts und einem Fachgespräch von jeweils ca. 15 Minuten zusammen.

1 Termin 
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht
  • 13.09.2024 — 09.12.2024
    Online
    Live-Online
    Technik-Check: 13.09.2024 (10:00–11:00) Modul 1: 16.09.2024 (13:00–17:00) 23.09.2024 (13:00–17:00) 30.09.2024 (13:00–17:00) 07.10.2024 (13:00–17:00) Modul 2: 14.10.2024 (13:00–17:00) 21.10.2024 (13:00–17:00) 28.10.2024 (13:00–17:00) Modul 3: 04.11.2024 (13:00–17:00) 25.11.2024 (09:00–11:00) Abschlusspräsentation: 09.12.2024 (09:00-17:00)
    2390.00€

    Ratenzahlung:
    2490,00 € (3 Raten)

    66 Unterrichtseinheiten
    Buchen

Persönlich beraten lassen?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:
Marion Klinkhammer IHK-Bildungszentrum Bonn/Rhein-Sieg

InHouse-Veranstaltung

Sie möchten diese Veranstaltung gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort? Weitere Informationen finden Sie hier!
Weitere Infos

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten zu diesem Kurs finden Sie hier!
Weitere Infos

Seminaranfrage Überschrift

Seminaranfrage Text
Ich akzeptiere die AGB/Teilnahmebedingungen und habe das Widerrufsrecht für Verbraucher zur Kenntnis genommen. Ich willige in die Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung ein.