RÜCKRUF
Seminarübersicht

Beauftragte*r für Lean Management (IHK) - Online

Kursnummer 5141

Der Lehrgang vermittelt Ihnen die Methoden und Instrumente, um Lean Management gezielt in ihrem Verantwortungsbereich bzw. im Unternehmen einführen zu können. Sie erarbeiten sich, wie sie z.B. die 5S-Methode, KVP-Events oder Shopfloor Management praktisch einsetzen und trainieren das Teambuilding sowie Kommunikations- und Führungskompetenzen für neue Verbesserungsideen.

Kurz gesagt: Beauftragte*r für Leanmanagement (IHK) zeichnen sich als Keyplayer für die Steigerung der Produktivität aus.

  • Inhalte

    Modul 1: Grundlagen des Lean Managements

    • "Lean Thinking" und Erfolgsfaktoren für eine nachhaltige Implementierung


    Modul 2: Erfolgsfaktoren der Wirtschaft und punktuelle Verbesserungsmaßnahmen

    • Die eigenen Mitarbeiter*innen mobilisieren
    • Arbeitsplatz-Coaching mit dem Kreidekreis
    • 5S-Methode


    Modul 3: Spaghetti-Diagramm und Besprechungsstrukturanalyse

    • Fokus Effizienz: Identifizierung unnötiger Bewegungen und Besprechungsroutinen

     

    Modul 4: Problemlösungszyklus und Problemlösungsmethoden

    • Reibungsverluste minimieren
    • Probleme systematisch lösen
    • Workshops richtig vorbereiten
    • Werkzeuge zur Fehlerermittlung, -analyse und - vermeidung


    Modul 5: Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)

    • Zielorientierung: Zusammenhänge zwischen Lean, KVP und Kata sowie A3-Report-Aufbau

     

    Modul 6: Shopfloor Management und Team Office Management

    • Fokus Führungskompetenz
    • Anwenden von Führungsinstrumenten im Lean Team Management
    • Moderation und Kommunikation in Workshops
    • Umgang mit Konflikten



  • Zielgruppe

    Der Lehrgang richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die die Vorteile des Lean Managements in ihrem Verantwortungsbereich nutzen wollen, insbesondere:Vorarbeiter*innen, Produktionsleiter*innen, Werkleiter*innen, Sachbearbeiter*innen, Gruppen- und Abteilungsleiter*innen sowie Geschäftsführer*innen und Betriebsräte.

  • Zulassungsvoraussetzungen

     

    Technische Voraussetzungen:

    Sie müssen KEINE Software installieren, sie gelangen
    einfach per Link in den Virtuellen Klassenraum.

    Sie benötigen:

    PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe
    und Anschluss für ein Headset, Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam,
    Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 0,2 Mbps im
    Upstream (in Ihrem Router oder unter
    Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar) sowie eine aktuelle
    Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox).

  • Methodik

    Die Veranstaltung findet online statt. Einwahldaten erhalten Sie rechtzeitig vor Terminbeginn.

     

  • Abschlussleistung

    Der Kurs schließt mit einem IHK-Zertifikat ab, wenn Sie die Anwesenheitspflicht von min. 80% erfüllt haben. 

    Am Ende wird ein digitaler Abschlusstest mit ca. 40 Mulitple-Choice-Fragen durchgeführt.

     

1 Termin 
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht
  • 16.09.2024 — 24.09.2024
    Online
    Live-Online
    Montag 16.09.24; Dienstag 17.09.24; Mittwoch 18.09.24; Montag 23.09.24; Dienstag 24.09,24 jeweils von 8:30 – 17:00 Uhr
    1790.00€
    56 Unterrichtseinheiten
    Buchen

Persönlich beraten lassen?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:
Kerstin Kröniger IHK-Bildungszentrum Bonn/Rhein-Sieg

InHouse-Veranstaltung

Sie möchten diese Veranstaltung gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort? Weitere Informationen finden Sie hier!
Weitere Infos

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten zu diesem Kurs finden Sie hier!
Weitere Infos

Seminaranfrage Überschrift

Seminaranfrage Text
Ich akzeptiere die AGB/Teilnahmebedingungen und habe das Widerrufsrecht für Verbraucher zur Kenntnis genommen. Ich willige in die Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung ein.