RÜCKRUF
Seminarübersicht

KI-Scout (IHK) – Online

Kursnummer 5165

KI ist eine Schlüsseltechnologie, die Wirtschaft und Gesellschaft schon jetzt verändert. In vielen Firmen herrschen aber noch Unkenntnis oder Unsicherheit. Wie genau funktioniert KI eigentlich? Ist sie überhaupt sinnvoll fürs eigene Unternehmen? Welche Prozesse lassen sich mithilfe von KI verbessern? Bei der Suche nach den richtigen Antworten können vor allem auch junge Menschen helfen, die inmitten der Digitalisierung groß geworden sind. Genau an diese Zielgruppe wendet sich der neue Zertifikatslehrgang „KI-Scout (IHK)“.

Im Fokus steht die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten, um das Potenzial von KI zu erkennen, die Technologie zu verstehen und verschiedene Tools sicher anzuwenden.

Auszubildende können durch den Lehrgang die digitale Transformation besser verstehen, KI verantwortungsvoll und innovativ einsetzen und frische Impulse rund um den KI-Einsatz ins Unternehmen bringen.
Unternehmen gewinnen mehr KI-Know-how für ihre Nachwuchsfachkräfte, beschleunigen die KI-Transformation z. B. in Produktion, Administration oder Marketing und können die Potenziale von KI effizienter nutzen.

  • Inhalte

    Durch die Teilnahme am Zertifikatslehrgang erwerben die Teilnehmenden praktische Kenntnisse und Kompetenzen in Artificial Intelligence (AI oder auf Deutsch KI = Künstliche Intelligenz). Die dort erworbenen Fähigkeiten bereiten Nachwuchskräfte optimal auf die digitale Transformation vor. Durch diese Qualifizierung werden das individuelle Potenzial von Auszubildenden und Berufseinsteigern gestärkt und das Unternehmen zukunftssicher aufgestellt.

    Die erworbenen Kompetenzen werden in einem Projekt unter Beweis gestellt und können im Berufsalltag umgesetzt werden.

    • Modul 1: Grundlagen und Grundbegriffe der KI:

    Was ist KI und wie funktioniert Veränderung?
    Unterschiede von KI (generativ, visuell und sprachgesteuert)

     

    • Modul 2: Wie lernt eine KI?

    Daten interpretieren vs. Daten generieren
    Maschinelles Lernen und neuronale Netze
    KI-Lernprozesse verstehen und nachvollziehen
    Konventionelle Automation vs. KI-Automation

     

    • Modul 3: KI-Tools selbst testen

    ChatGPT, Beautiful AI, Stable Diffusion
    Methodisches Vorgehen für einen Test
    Testdurchführung und -auswertung

     

    • Modul 4: KI im betrieblichen Einsatz

    Erstellung einer KI-Landkarte für das eigene Unternehmen (Grundlage für die Projektarbeit)
    Aufwand-und-Nutzen-Beurteilung
    Veränderungsbereitschaft: technologische, organisatorische und menschliche Aspekte

     

    • Modul 5: KI ethisch einsetzen

    Gesetzliche Vorgaben: EU-KI-Verordnung, DSGVO, UrhG etc.
    Persönlichkeitsrechte, Diskriminierung, Menschenwürde
    Leitlinien für den Einsatz von KI im Unternehmen

     

    • IHK-Zertifikatstest (online)

    Erstellung einer KI-Projektarbeit für das eigene Unternehmen
    Praxistransfer und Präsentation der eigenen Projektarbeit
    Fachgespräch zur Präsentation

     

    Seminarziel:

    Teilnehmende, die am Zertifikatslehrgang KI-Scout (IHK) erfolgreich teilgenommen haben:

    1. Kennen Grundlagen und Grundbegriffe von KI.
    2. Verstehen, wie eine KI lernt.
    3. Kennen KI-Tools und deren Einsatzmöglichkeiten.
    4. Haben sich mit ethischen Fragestellungen im zusammenhang mit KI auseinandergesetzt.
    5. Wissen, wie man KI betrieblich einsetzen kann.
  • Zielgruppe
    Der Lehrgang wurde speziell für Auszubildende entwickelt und bereichert alle Ausbildungen im Zuständigkeitsbereich der IHKs. Das erste Ausbildungsjahr sollte abgeschlossen sein. Idealerweise sind die zuständigen Ausbildenden grundlegend am Thema KI interessiert und reflektieren mit ihren Auszubildenden ca. zwei bis vier Mal während des Lehrgangs die Lernfortschritte
  • Zulassungsvoraussetzungen

    Technische Voraussetzungen:

    • PC oder Laptop mit aktuellem Betriebssystem, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset
    • Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam
    • Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 1 Mbps im Upstream (im Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar)
    • Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)

    Per Link gelangen die Teilnehmenden in den virtuellen Klassenraum.
  • Methodik

    Insgesamt ca. 50 Lehrgangsstunden als Live-Online-Training sowie ca. 6 Lehrgangsstunden als modulbegleitendes Selbstlernstudium.

    Einwahldaten erhalten Sie rechtzeitig vor Terminbeginn.

    Bitte melden Sie sich frühzeitig zum Kurs an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt,
    damit Rückfragen und Diskussionen möglich sind und Themen gemeinsam erarbeitet werden können.

    Falls eine Förderstelle Ihnen einen Zuschuss zum Kurs zugesichert hat, kann es sein, dass Sie eine Mindestquote zur Live-Anwesenheit einhalten müssen, um den Zuschuss zu erhalten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen hierzu an die Stelle, bei der Sie die Förderung beantragt haben

  • Abschlussleistungen

    Voraussetzung für die Teilnahme am Abschlusstest ist eine mindestens 80%ige Live-Anwesenheit im Lehrgang.

    Für den Abschlusstest wird lehrgangsbegleitend eine Projektarbeit (ggf. mit Bezug zum
    eigenen Unternehmen) angefertigt und eingereicht.
    Die Projektarbeit wird als Präsentation dargestellt und in einem Fachgespräch vertieft. 

    Die Teilnehmenden erhalten nach dem Abschluss des Lehrgangs und bestandener Projektarbeit inkl. Fachgespräch das IHK-Zertifikat "KI-Scout (IHK).

    Nach der Bekanntgabe der Ergebisse erfolgt eine Übergabe des IHK-Zertifikats im Deutschen Museum in Bonn. Diese wird von einer interaktiven Reise durch die bunt gestaltenen Erlebnisräume der "Mission KI" mit den Museotainern und Museotainerinnen begleitet. 

1 Termin 
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht
  • 02.09.2024 — 04.11.2024
    Online
    Live-Online
    Im September: montags - 14:00-17:30 Uhr 02.09.2024, 16.09.2024, 23.09.2024 freitags - 12:00-15:30 Uhr 06.09.2024, 20.09.2024, 27.09.2024 Im Oktober: montags - 8:30-16:00 Uhr 07.10.2024, 28.10.2024 Freitag den 11.10.2024 - 8:30-10:00 Uhr Test: 04.11.2024 von 8:30-16:30 Uhr Zertifikatsübergabe im Deutschen Museum in Bonn
    1190.00€
    50 Unterrichtseinheiten
    Buchen

Persönlich beraten lassen?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:
Marcela Mrohs IHK Bildungszentrum Bonn/Rhein-Sieg

InHouse-Veranstaltung

Sie möchten diese Veranstaltung gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort? Weitere Informationen finden Sie hier!
Weitere Infos

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten zu diesem Kurs finden Sie hier!
Weitere Infos

Seminaranfrage Überschrift

Seminaranfrage Text
Ich akzeptiere die AGB/Teilnahmebedingungen und habe das Widerrufsrecht für Verbraucher zur Kenntnis genommen. Ich willige in die Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung ein.