RÜCKRUF
Seminarübersicht

Ausbilderschein nach AEVO - Online für Selbstlerner

Kursnummer 6042

Die Ausbilder-Prüfung nach der AEVO ist eine bundesweit anerkannte und einheitliche Qualifikation zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse gemäß Berufsbildungsgesetz.

  • Inhalte

    Bei dieser Vorbereitung auf die AEVO-Prüfung, lernen Sie selbständig und zeitlich unabhängig, mit Hilfe einer Lernplattform. Auf der Plattform finden Sie alles was Sie benötigen um die 4 Handlungsfelder der Prüfung interaktiv zu erlernen.

    Diese sind:

    •  Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    •  Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    •  Ausbildung durchführen
    •  Ausbildung abschließen

     

    Dabei unterstützen Sie mehr als 80 Lernvideos, eine Quizz-App mit Prüfungsfragen sowie viele weitere Tipps und Tricks zur Prüfung. Sollten einmal Fragen auftreten, können Sie diese jederzeit per Chatfunktion stellen.
    Zusätzlich zu diesem umfangreichen Angebot erhalten Sie ein 2 tägiges Intensiv-Training (Boot Camp) mit einem erfahrenen Dozenten. In diesem Live-Online-Training vertiefen Sie die wichtigsten Themen für die Prüfung aus allen 4 Handlungsfeldern und Sie können Fragen stellen.

    Zu diesem Lehrgang können Sie sich jederzeit anmelden!

    Zeitnah nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Einladung zu der Lernplatt mit den Login Daten. Ab Ihrer ersten Nutzung, haben Sie 3 Monate Zugriff und können direkt mit dem Lernen starten. Der bei Ihrer Buchung gewählte Boot Camp Termin sollte in Ihrem Nutzungszeitraum liegen.

  • Zielgruppe

    Angehende Ausbilder*innen, die sich selbstständig und somit zeitlich unabhängig auf die Prüfung gemäß Ausbildereignungsverordnung (AEVO) vorbereiten wollen.

  • Zulassungsvoraussetzungen
    Für die Zulassung zur Prüfung nach der Ausbilder-Eignungs-Verordnung (AEVO) und den Besuch unserer Lehrgänge, gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen. Um später in Ihrem Betrieb als Ausbilder*in eingesetzt zu werden, müssen Sie lediglich Ihre fachliche und persönliche Eignung nach BBIG § 30 nachweisen.
    Ihre Eignung überprüfen die Ausbildungsberater*innen der zuständigen IHK. Ansprechpartner der IHK Bonn/Rhein-Sieg finden Sie hier.
     
    Die Prüfungen werden separat abgenommen. Die IHK Bonn/Rhein-Sieg bietet jeweils zum Monatsbeginn die schriftliche Prüfung an, praktische Prüfung ein paar Tage später. Die Prüfungsgebühr beträgt € 227,00. Ihr Ansprechpartner ist Stephan Münch, 0228 2284-185 oder muench@bonn.ihk.de. Für die rechtzeitige Anmeldung zur Prüfung sind die Prüflinge selbst verantwortlich. Hier geht´s zur Anmeldung. Infos zur Prüfung unter www.ihk-bonn.de, Webcode @458.

     

  • Methodik
    Auf unserer Online-Lernplattform steht folgendes zur Verfügung:
     
    • Über 80 Whiteboard Videos
    • Die wichtigsten Themen für die Prüfung (pdf)
    • Beispielpräsentation für die mündliche Prüfung
    • Must Haves & No-Gos für die Prüfung
    • Auflistung der wichtigsten Gesetze und Paragraphen
    • Quizz mit über 200 Prüfungsfragen zur Vorbereitung auf die Prüfung
     
    Ihr Präsentation/ Ausbildungssituation für die praktische Prüfung können Sie in einem 1 zu 1 Termin mit dem Dozenten besprechen. Vereinbaren Sie über die Chat-Funktion auf der Lernplattform, einfach einen Termin.

     

2 Termine 
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht

Persönlich beraten lassen?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch:
Heike Weichelt

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten zu diesem Kurs finden Sie hier!
Weitere Infos

DIHK-WIS-Datenbank

Andere Anbieter finden Sie hier!

WIS-Datenbank

Seminaranfrage Überschrift

Seminaranfrage Text
Ich akzeptiere die AGB/Teilnahmebedingungen und habe das Widerrufsrecht für Verbraucher zur Kenntnis genommen. Ich willige in die Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung ein.